FCI – SCP (Vorbericht 30/34)

An was denkt man, wenn man gegen den FC Ingolstadt zu spielen hat? So blöd es auch klingt, aber ich denke an Audi, weil den Schanzern immer anhaftet, dass diese nur im Profifußball zu finden sind, weil der lokale große Arbeitgeber sehr viel Geld in den Club steckt. Nützen tut es aktuell nichts, denn die Ingolstädter sind ziemlich sicher abgestiegen und brauchen eines der größten Fußballwunder überhaupt, um in der Liga zu bleiben. Aber wer es nicht einmal schafft, uns zuhause mindestens einen Punkt abzunehmen, hat vermutlich den Abstieg verdient.

Für den SCP geht es inzwischen irgendwie darum, den so lieb gewonnen Platz 8 zu halten, denn hier ist es mehr als kurios, dass wir diesen offensichtlich nicht abgeben wollen. Neun(!) Spieltage am Stück halten wir bereits diese Position und so langsam wächst in mir der sportliche Ehrgeiz in der Form, dass mich interessiert, wie lange man noch in der absoluten Mittelmäßigkeit verharren kann. Mit einem Sieg wäre der 8. Platz auch nach dem 30. Spieltag sicher und das sollte gegen den De-facto-Absteiger fast eine reine Formsache sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..