PC126 – Behind the Scenes

Grüße aus der Sommerpause! Stammhörer Thorben und Paul fragen Stephan aus und blicken hinter die Kulissen vom PaderCast. Abonniert den PaderCast auf iTunes, um zukünftig keine Folge zu verpassen!

Download-Link: PC126 – Behind the Scenes (Rechtsklick -> Speichern unter…)

Shownotes

Folgt @Misserfolgsfan (Thorben) und @Ganzzahl (Paul) auf Twitter! – Twitterer 1. Stunde – Erwähnt: Rasenfunk, Collinas Erben, nurderfcm, textilvergehen, Eintracht Podcast, Halbwissen in weiß-blaupaderoptimist.de, paderball.com  – Social-Media-Post der Woche – tellonym.de – Ohne Andreas, Basti, Kevin, Marco wären wir gar nicht hier. – Wer wird Weltmeister?

Rückblick 2017/18

Es folgt im bewährten Format mein persönlicher Saison-Rückblick Nummer 5.

besuchte Heimspiele: 20/25 (80%)
besuchte Auswärtsspiele: 10/23 (43%)

schönstes Spiel: 5:0-Sieg beim Auswärtsspiel gegen den VfL Osnabrück.
schmerzhaftestes Spiel: 0:1-Niederlage zuhause gegen Rot-Weiß Erfurt.

bester Mann: Steffen Baumgart, ein absoluter Glücksgriff für den Verein.
bester Spieler: Marlon Ritter, auch wenn mindestens drei weitere Spieler diesen Titel verdienen.

Der Aufstieg

Nicht zu fassen, dass zum fünften Mal in Folge der SCP auf einem Auf- oder Abstiegsplatz die Saison beendet. Langweilig können wir wohl nicht.

Wie konnte das passieren?

Niemand ist unersetzbar – zumindest sagte man das, nachdem Dennis Srbeny völlig überraschend in der Winterpause nach England ging. Vermutlich stimmt diese Aussage sogar für die Spieler. Allerdings beschleicht mich das Gefühl, dass ein Steffen Baumgart zurzeit schwer ersetzbar und ein Markus Krösche vermutlich so gut wie gar nicht ersetzbar wäre. Die beiden Architekten des Erfolgs haben eine überragende Mannschaft zusammengebastelt und bleiben uns hoffentlich noch lange erhalten. Gerade die lokale Verwurzelung von Markus Krösche stimmt mich sehr optimistisch, dass wir noch lange Zeit Freude an seiner Arbeit haben werden.

Die Reaktionen

Beim Westfalen-Blatt zieht man den Hut, die Mannschaft bedankt sich für einen gern von gegnerischen Fans angestimmten Gesang auf ihre eigene Art und Weise und ein Blogger freut sich endlich wieder in der 2. Bundesliga zu sein. Die Zeiten der großen Berichte zum SCP sind längst vorbei, aber den Fans, die den ganzen Mist der letzten Jahre mit durchgemacht haben, sei dieser Aufstieg vergönnt. Das Schlimmste haben wir wohl hinter uns.

Ausblick

Sportlich ist die Marschrichtung klar! Der Sport-Club will die Klasse in Liga 2 halten und sich wieder etablieren. Wirtschaftlich ist das nächste große Ziel mit der Ausgliederung ebenfalls klar vorgegeben. Andere Punkte lassen nach wie vor zu wünschen übrig. Auch im sechsten Jahr von schwarzundblau.com wird es viel zu berichten geben und ich freue mich, dass die Reise nun in der 2. Bundesliga weiter geht.

Vorbericht: TuS Erndtebrück gegen SC Paderborn 07

Die Mission Titelverteidigung soll am Montag zu Ende gebracht werden!

Rückblick

Am 26.03.2017 gewann die 2. Mannschaft des SC Paderborn 07 mit 1:0 gegen den TuS Erndtebrück in der Oberliga Westfalen. Torschütze damals war Profi Roope Riski.

Ausblick

Für den DFB-Pokal sind beide Vereine bereits qualifiziert, aber es geht immer noch um den neunten Titel für den SCP, bzw. um den ersten für den TuS. Als künftiger Zweitligist ist der Sport-Club natürlich der haushohe Favorit und so wie man Trainer Steffen Baumgart kennt, will er auch diesen Titel gewinnen und wird von seinen Jungs vollste Konzentration verlangen. Von daher bin ich sehr optimistisch, dass wir die Saison 2017/18 mit einem positiven Erlebnis abschließen werden.

Was gibt es sonst noch zu sagen?

Der Hashtag zum Spiel lautet: #TUSSCP.
In der Startelf sehen möchte ich: Marlon Ritter.
Mein Tipp: Wir gewinnen 2:0 und verteidigen den Titel.
Darauf freue ich mich: Das 48. Pflichtspiel der Saison, danach ist endlich Sommerpause!
Das Motto zum Spiel: Es ist kein besseres Freundschaftsspiel, es geht um den Titel!

Ein Tweet zum SCP

PC125 – Keine Stimmung, keine Fans, Erndtebrück

Mit einem munteren 4:2 sagen wir tschüss, Liga 3! Neben der Vizemeisterschaft gibt es aber noch einiges rund um den Verein zu besprechen. Abonniert den PaderCast auf iTunes, um zukünftig keine Folge zu verpassen!

Download-Link: PC125 – Keine Stimmung, keine Fans, Erndtebrück (Rechtsklick -> Speichern unter…)

Shownotes

4:2 gegen Fortuna Köln (Video, Bericht) – Randale im Zug – Aufstiegsfeier am Rathaus – Führungswechsel – Ausgliederung – Social-Media-Post der Woche – tellonym.de – Tipps für TuS – SCP: Andreas 0:4, Basti 0:9, Kevin 0:6, Marco 0:7, Stephan 0:2– Der nächste PaderCast erscheint in der Sommerpause. Haltet Augen und Ohren offen!

Vorbericht: Fortuna Köln gegen SC Paderborn 07

Der SCP hat am Samstag seinen vorerst letzten Auftritt in Liga 3 bei Fortuna Köln.

Rückblick

Mit einem 3:1-Sieg im Hinspiel sicherte sich der SC Paderborn 07 zuhause die Herbstmeisterschaft.

Ausblick

Lasst uns feiern! Die Saison war großartig und die Mannschaft verdient noch einmal eine tolle Auswärtskulisse. Das Ergebnis ist dabei (fast) egal.

Was gibt es sonst noch zu sagen?

Der Hashtag zum Spiel lautet: #FORSCP.
In der Startelf sehen möchte ich: Robin Krauße, einfach ein klasse Typ, wie man im aktuellen PaderCast hören kann.
Mein Tipp: Wir gewinnen 3:0.
Darauf freue ich mich: Das eine oder andere Bier bei einer schönen Auswärtsfahrt zum erfolgreichen Saisonabschluss.
Das Motto zum Spiel: Nie mehr 3. Liga!

Ein Tweet zum SCP

PC124 – Gelb unterlegt (mit Robin Krauße)

Die Saison neigt sich dem Ende zu und um noch ein kleines Highlight liefern zu können, tritt Robin Krauße bei uns auf. Wir quatschen und analysieren nebenbei gemeinsam, ob wir nun noch Meister werden oder nicht. Abonniert den PaderCast auf iTunes, um zukünftig keine Folge zu verpassen!

Download-Link: PC124 – Gelb unterlegt (mit Robin Krauße) (Rechtsklick -> Speichern unter…)

Shownotes

zu Gast: Robin Krauße (Danke Kevin fürs Vermitteln!) – 3:1 gegen Wehen Wiesbaden (Video, Bericht) – Social-Media-Post der Woche – tellonym.de – Tipps für FOR – SCP: Andreas 0:4, Basti 0:2, Kevin 0:5, Marco 0:3, Stephan 0:3, Robin 0:2 – Der nächste PaderCast erscheint voraussichtlich in der Nacht von Montag auf Dienstag (14.05./15.05.).