SGD – SCP (Vorgedicht 5/34)

Wir sehen den besten Zweitliga-Start aller Zeiten,
auch weil die Spieler uns viel Freude bereiten.
Mit satten acht Punkten und Platz 3,
kommt nun ein Top-Duell gegen Platz 2.

Dort sind wir tatsächlich erst kürzlich hingereist
und wurden in Dresden mit einem 1:2 abgespeist.
So sinnt es mich auf ein wenig Rache,
ein Auswärtssieg wäre eine feine Sache.

Dann würde der SCP schnurstracks auf Platz 2 vorrücken
und seine Fans mit der Fortsetzung des Traumstarts beglücken.
Verwundert würde man sich die Augen reiben
und hoffen, auf dieser Position zu bleiben.

Doch man soll nicht den Abend vor dem Tage loben.
Am Ende würde man vor Enttäuschung toben,
denn so einfach wird das gegen Dynamo nicht.
Zurzeit sehe ich aber weniger Schatten und mehr Licht.

Nur eine Frage am Ende hätte ich noch,
warum nur steckt Srbeny im Leistungsloch?
Jetzt klappt es nicht mal mehr beim Elfmeter,
ich hoffe es wird besser und zwar früher und nicht später.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.