BVB – SCP (Vorbericht 12/34)

Wir brauchen uns nicht mehr über uns zu ärgern. Jetzt werden nämlich die anderen geärgert. Jedes Tor und jede gute Szene wird gefeiert. Wenn etwas daneben geht, wird trotzdem supportet. Für die Saison mag das Endergebnis feststehen, aber die Mannschaft und die Fans werden nach wie vor alles geben und die Freifahrt genießen.

Ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich sage, dass wir am Freitag verlieren werden, wahrscheinlich sogar hoch… sehr hoch. An normalen Tagen hat der SCP keine Chance und selbst wenn die Jung in schwarz und blau einen besonderen Tag erwischen, reicht das in 90 % der Fälle auch nicht aus. Der letzte Sieg unserer ersten Elf gegen eine Dortmunder Mannschaft gelang am 16.04.2005 beim 1:0 gegen die 2. Mannschaft des BVB. Damals auf dem Platz für die Dortmunder: Uwe Hünemeier. Vielleicht steht er ja wieder auf dem Platz und beschert dem BVB eine Niederlage.

Was gibt es sonst noch zu sagen?

Der Hashtag zum Spiel lautet: #BVBSCP.
In der Startelf sehen möchte ich: Steffen Baumgart.
Wann spielt unser Gegner wieder international: Es ist schwer vorstellbar, dass der BVB mal nicht international spielt.
Darauf freue ich mich: Blauer wird’s nichts! Der Gästebereich wird gut gefüllt sein mit Paderbornern. Das macht Spaß.
Darauf freue ich mich nicht: Doppelschals in Sichtweite.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.