Vorbericht: SC Paderborn 07 gegen Würzburger Kickers

Nach dem nicht eingeplanten spielfreien Wochenende sind die Würzburger Kickers in Paderborn zu Gast.

Rückblick

Das Hinspiel in Würzburg gehört wohl zu den spektakuläreren Partien der Hinrunde. Bereits nach acht Minuten mussten die Würzburger eine rote Karte hinnehmen und in Unterzahl agieren. Dem SCP gelang es eine 2:0-Führung aufzubauen, die dann trotz Überzahl mit Toren in der 82. und 84. Minute egalisiert wurde. Marlon Ritter war es dann zu verdanken, dass man mit seinem Tor in der 85. Minute am Ende mit 3:2 als Sieger vom Platz ging und die Tabellenspitze verteidigte.

Ausblick

Es tut ein wenig weh die Tabellenführung zu verlieren, nur weil die eigene Partie ausfällt. Deswegen werden die Jungs in blau-schwarz wohl daran arbeiten sich die Pole Position wieder zurückzuholen. Die wichtigste Zutat dafür ist ein Heimsieg, der gegen die fünftstärkste Auswärtsmannschaft der Liga keine Selbstverständlichkeit darstellt, aber dennoch das Ziel sein sollte. Auf geht’s Sport-Club!

Was gibt es sonst noch zu sagen?

Der Hashtag zum Spiel lautet: #SCPFWK.
In der Startelf sehen möchte ich: Sir Marlon Ritter.
Mein Tipp: 4:0-Sieg.
Darauf freue ich mich: Fußball auf einem Rasen, der die Bezeichnung Rasen auch verdient.
Das Motto zum Spiel: Ist Stephan Schmidt eigentlich noch Trainer bei den Kickers?

Ein Tweet zum SCP

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.