Vorbericht: Würzburger Kickers gegen SC Paderborn 07

Endlich ist die Länderspielpause vorbei, endlich gibt es wieder Fußball, der mich interessiert.

Rückblick

An die letzte Niederlage des SC Paderborn 07 kann ich mich schon gar nicht mehr erinnern. Der Trainer der Würzburger Kickers hingegen kennt sich recht gut mit sieglosen Partien aus. Stephan Schmidt (2012/13 Trainer beim Sport-Club) kann im Männer-Profifußball keine gute Bilanz vorweisen und hat auch mit dem Zweitliga-Absteiger in der aktuellen Saison gehörige Probleme Punkte zu sammeln.

Ausblick

Vor der Länderspielpause nutzte der gegnerische Trainer vermutlich seine letzte Chance den eigenen Job zu sichern. Ungünstig ist nur, dass er nun gegen seinen Ex-Verein antritt, der zurzeit eine phänomenale Serie hinlegt. Ein typisches Ende dieser Geschichte wäre ein 4:0-Heimsieg der Würzburger, der eine Punktejagd initiiert, die am Ende mit dem direkten Aufstieg für die Kickers endet. Nur leider enden Geschichten beim SCP alles andere als typisch und ich wage die Prognose, dass wir gewinnen und Stephan Schmidt in der Rückrunde nicht in der heimischen Benteler-Arena begrüßen werden.

Was gibt es sonst noch zu sagen?

Der Hashtag zum Spiel lautet: #FWKSCP.
In der Startelf sehen möchte ich: Massih Wassey.
Mein Tipp: Wir gewinnen 1:0.
Darauf freue ich mich: Das Spiel läuft im Free-TV und für viele Auswärtsfahrer gibt es wohl ein Stadion zu sehen, welches sie noch nie besucht haben.
Das Motto zum Spiel: Der SCP wird dieses Spiel gewinnen, das ist Fakt.
PaderCast: PC093 – Fußballfans gegen Homophobie

Ein Tweet zum SCP

Dieser Beitrag wurde unter Vorbericht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s