Vorbericht: SC Paderborn 07 gegen SV Meppen

Wir treffen zum ersten Mal in der laufenden Saison auf einen Aufsteiger.

Rückblick

Im Jahr 2016 trugen der SC Paderborn 07 und der SV Meppen ein Testspiel aus, bei dem die Niedersachsen mit 3:2 gewannen. Für den Sport-Club trafen Christian Bickel und Sebastian Schonlau. Weitere Pflichtspiele zwischen den beiden Vereinen sind mir nicht bekannt.

Ausblick

Nach einem etwas trägen Saisonstart gewann der SV Meppen seine letzten zwei Pflichtpartien, jüngst sogar mit 4:0 gegen den FSV Zwickau. Nichtsdestotrotz gibt es nur einen Favoriten für den Freitagabend: Den großen SCP, dessen Spieler vor der Länderspielpause noch einmal kräftig punkten und den positiven Lauf fortsetzen wollen. Zwar wirkten einige Akteure beim Arbeitssieg in Erfurt recht müde, dennoch gehe ich davon aus, dass Steffen Baumgart genau weiß, wie er aufzustellen hat, um das Flutlichtduell erfolgreich zu bestreiten.

Was gibt es sonst noch zu sagen?

Der Hashtag zum Spiel lautet: #SCPSVM.
In der Startelf sehen möchte ich: Aykut Soyak, denn es ist an der Zeit, dass er wieder mehr als 10 Minuten zum Einsatz kommt.
Mein Tipp: Die Serie hält, allerdings endet die Partie ohne Sieg für uns, da keine Tore fallen.
Darauf freue ich mich: Dass der DFB uns hoffentlich bald keine Freitagsspiele mehr aufdrückt.
Das Motto zum Spiel: Ausgerechnet Freitagabend!

Ein Tweet zum SCP

Dieser Beitrag wurde unter Vorbericht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “Vorbericht: SC Paderborn 07 gegen SV Meppen

  1. Pingback: Vorbericht: SC Paderborn 07 gegen SV Meppen | re: Fußball

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s