Winterpause

Das Jahr 2016 ist fast geschafft und so langsam sollte sich nun auch der Blog in die Winterpause verabschieden. Wer die anstehenden Tage nicht ganz ohne Fußball verbringen möchte, schaut auf die folgenden Empfehlungen:

Ein großer Dank geht an Andreas, Kevin, Marco und Sebastian. Ohne die Jungs wären wir heute wohl noch nicht bei der 60. PaderCast-Episode angekommen. Ein mindestens genauso großer Dank an alle Leser/innen des Blogs und an alle Hörer/innen des PaderCasts. Ihr seid super! Und nun erholt euch gut, habt frohe Feiertage und trefft die Menschen, die euch wichtig sind.

Wer noch Grüße loswerden möchte, kommentiert diesen Artikel oder schreibt anonym auf tellonym.de!

3 Gedanken zu “Winterpause

  1. Pingback: Winterpause | re: Fußball

  2. Für mich hat Nico Dobros zu wenig Chancen bekommen sich zu beweisen.Jetzt wird er wohl zu Elversberg gehen. Preußen Münster und FSV Frankfurt haben bisher in der Winterpause sehr gut aufgerüstet. Ich frag mich wie Clubs wie die beiden die finanziell so schwachbrüstig sind, an so gute und namhafte Leute kommen?!Und bei uns tut sich nix.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s