Vorbericht: SC Paderborn 07 gegen VfR Aalen

Geht es noch weiter dem Abgrund entgegen oder ab jetzt steil bergauf? Am Samstag um 16:00 Uhr wissen wir mehr.

Das letzte Spiel gegen den VfR Aalen

Gänsehaut, Tränen, Platzsturm, Aufstieg. Zuletzt spielte man gegen den VfR am 11.05.2014. Paderborner Helden gewannen mit 2:1, schrieben damit Geschichte und eine Stadt feierte ausgelassen den größten Erfolg der Vereinsgeschichte. Kaum zu glauben, dass das gerade einmal zwei Jahre her sein soll und dass man sich nun in der 3. Liga wiedersieht.

Was erwartet uns nun?

Der VfR steht zurzeit auf dem 3. Tabellenplatz und ist nach Duisburg die zweitstärkste Auswärtsmannschaft der Liga. Allerdings blamierte man sich im Verbandspokal am Dienstag gegen einen Fünftligisten und verlor im letzten Ligaspiel gegen den Aufsteiger aus Zwickau. Beim SCP ist dagegen alles wie gewohnt: Fanboykotte, angezählte Trainer, schlechte Stimmung und die Abstiegsränge sind näher als die Aufstiegsränge.

Randnotiz

Es existiert auf Facebook eine Seite zu einer Fanfreundschaft zwischen Aalen und Paderborn. Diese hat zwar noch ca. 150 Likes, postet allerdings seit 2013 nichts mehr und auch sonst hat man in den letzten Jahren wenig von dieser Fanfreundschaft mitbekommen.

Liga-Prognose

Auf Grundlage aller Ergebnisse der 3. Liga simuliert ein kleines Excel-Tool die Saison (zum Vergrößern der Tabelle auf das Bild klicken). Aktuell landet der SCP am Ende zu 5,89% in den Top 3 und zu 8,96% auf den letzten drei Plätzen.

liga-3-prognose-2016-17-spieltag-14

Was gibt es sonst noch zu sagen?

Der Hashtag zum Spiel lautet: #SCPAAL oder vielleicht auch #SCPVFR.
In der Startelf sehen möchte ich: ist mir egal.
Mein Tipp: Der SCP verliert mit 0:3 und es kommen weniger als 4.000 Zuschauer ins Stadion.
Das Spiel verfolgt man: im Stadion oder sonst vermutlich nur im Live-Ticker. Mir sind keine Funk-, TV- oder Internet-Übertragungen bekannt.

Dieser Beitrag wurde unter Vorbericht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Gedanken zu “Vorbericht: SC Paderborn 07 gegen VfR Aalen

  1. So wie es aussieht fällt Tim Sebastian wohl etwas länger aus.Hoffe das Florian Ruck das nächste Mal wieder spielen darf. Das gleiche gilt für Dino. Die Brandrede von Müller in der PK nach Aalen fand ich bemerkenswert. Das einzige was ich Müller seit Monaten ankreide das er immer noch an v.d.B. festhält. Ansonsten wüsste ich niemanden der diesen Job in der jetzigen Situation besser machen würde.

    Gefällt 1 Person

    • Am Mittwoch dann erstmal in Lennestadt beim Westfalen Pokal.Ich wünsche mir Ruck ,Vuci, Dobros und Dino in der Anfangsaufstellung. HELDEN GEBEN NIE AUF!

      Gefällt mir

  2. Shitstorm auf Facebook über Hornberger und Müller hin oder her, viel cooler wäre ja der Aspekt das es nächste Saison wieder zum Hassderby gegen die Kuhwiese in Liga 3 kommen könnte.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s