Warum geht eigentlich schon wieder die Welt unter?

Meine Meinung zum Internet-Fan habe ich bereits 2014 kundgetan und seitdem hat sich daran auch nicht viel geändert, wie man zurzeit wieder erleben kann. Bis heute ist dieser Artikel übrigens mit Abstand der Text, der am meisten im Blog geklickt wurde.

Fazit:Es ist keine Besserung der Leistung des Teams in Sicht (Paderwaldi im qiumi-Forum)

Nach einem Spiel schon so eine Prognose abzugeben, ist mehr als fragwürdig.

‪#‎lassmalweiterabsteigen‬ (‎Tobias L. auf Facebook)

Das ist dann wohl der gesunde Optimismus, den man in dieser Situation benötigt.

Ja wir haben das Spiel nur verloren weil Kruse im Kasten stand. (Malte W. auf Facebook)

Denn jeder andere Torwart hätte den abgefälschten Ball locker gehalten.

Meine Euphorie ist schon wieder im Keller (Stadionbesucher im transfermarkt-Forum)

Ich bezweifle, dass jemals Euphorie da war.

Man könnte ewig so weitermachen mit den Aufzählungen von Kommentaren dieser Art. Ja, man darf in Paderborn als Fan durchaus verlangen, dass man um den Aufstieg mitspielt und ja, man darf auch pessimistisch in die neue Saison gehen. Aber nein, man darf nicht verlangen, dass man auswärts einen souveränen Sieg gegen den wohl einzigen klaren Aufstiegsfavoriten der 3. Liga einfährt. Es ist durchaus erlaubt in Duisburg 0:1 zu verlieren und deswegen habe ich eine Bitte an die Fans, die jetzt schon die ganze Saison vorhersehen können: Wartet mit der Ankündigung des Untergangs wenigstens bis zum 5. Spieltag! Haben wir im September allerdings immer noch keinen Heimsieg eingefahren, schließe ich mich den Pessimisten gerne an!

7 Gedanken zu “Warum geht eigentlich schon wieder die Welt unter?

  1. Pingback: Warum geht eigentlich schon wieder die Welt unter? | re: Fußball

    • Ich finde es gut, dass du dich hier meldest! Die Offensive hat mich auch nicht überzeugt, aber der Gegner war halt Duisburg und nicht Bremen 2. Gegen jede andere Mannschaft kommt man wahrscheinlich besser zum Zug und von daher glaube ich, dass noch nicht alles verloren ist. Skeptisch darf man ruhig sein, aber man muss den Gegner berücksichtigen. Sieht es gegen Mainz 2 auch so aus, bin ich schon eher auf deiner Seite. 😉

      Gefällt mir

  2. Die Niederlage an sich ist nicht weiter schlimm aber es wird weiterhin der gleiche trostlose Kick geboten… Ich will sowas nicht mehr sehen!! Und dazu immer die selber Leier:
    Gut gespielt, brutaler Fight, leider nicht belohnt… Bla bla bla
    Grundsätzlich wäre ich ja bereit die hohen Ticketpreise zu zahlen aber dann möchte ich doch bitte auch endlich wieder attraktiven offensiv Fußball sehen!! Es muss nicht jedes Spiel gewonnen werden aber der Wille muss deutlich erkennbar sein!
    Dieses lethargische, konzeptlose und passive rumgeeiere ist alles andere als attraktiv! Dafür ist mir mein Geld, meine Zeit und meine Nerven zu schade! Da wird man nur depressiv.

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Nachspiel Werder Bremen II | Schwarz und Blau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s