Rechenspielchen

Es liegen noch drei Spieltage vor uns und dank eines Sieges in Freiburg steht der SC Paderborn 07 zurzeit auf dem 15. Platz und würde, wenn es so bleibt, auch in der Saison 2015/16 in der 1. Bundesliga spielen. Spannend wird es wohl bis zum Ende für die folgenden 5 Kellerkinder werden:

14. HSV 31 Pkt., -26
15. SCP 31 Pkt., -30
16. SCF 30 Pkt., -11
17. H96 30 Pkt., -18
18. VfB 27 Pkt., -22

Unangenehm dabei kann die Tordifferenz werden, die beim Sport-Club mit Abstand am schlechtesten ist, sodass man immer wohl einen Punkt mehr als die Konkurrenz (HSV ausgenommen) benötigen wird. Dazu kommen noch vier direkte Duelle zwischen den Abstiegskandidaten, welche die letzten Wochen der Saison besonders brisant machen können:

32. Spieltag HSV – SCF
33. Spieltag: VfB – HSV
34. Spieltag: H96 – SCF
34. Spieltag: SCP – VfB

Fakten zum Endspurt

Was ist nun rechnerisch möglich und was nicht? Hier kommen die Fakten ermittelt mit einem Tabellenrechner nach bestem Wissen und Gewissen!

  • Ein Punkt kann den direkten Klassenerhalt bedeuten.
  • Mit sieben Punkten aus den letzten drei Spielen ist für den SCP mindestens die Relegation garantiert.
  • Verliert der SCP alle drei verbleibenden Spiele, ist der direkte Klassenerhalt theoretisch nur möglich, wenn der SCF und H96 eine schlechtere Tordifferenz haben als der SCP.
  • Gewinnen SCP und HSV ihr nächstes Spiel und verlieren die letzten Drei der Tabelle, reicht dem SCP ein Sieg aus den verbleibenden zwei Spielen für den direkten Klassenerhalt.
  • Verliert der SCP die kommenden zwei Spiele, während H96, SCF und HSV je vier Punkte holen, ist Paderborn aufgrund der Tordifferenz nahezu sicher abgestiegen.
  • Es ist möglich, dass nach dem 34. Spieltag die letzten Sechs der Tabelle 34 Punkte haben.
  • Es kann passieren, dass am letzten Spieltag die letzten Vier der Tabelle punktgleich gegeneinander in zwei Spielen antreten.
  • Der FSV Mainz kann nicht mehr direkt absteigen.
  • Gewinnt der HSV die nächsten zwei Spiele, ist ihm die Relegation sicher.

Es sind tatsächlich noch sehr viel mehr Konstellationen denkbar und ich würde mir wünschen, schreiben zu können, dass vier Punkte ausreichen werden, aber beim umherspielen mit dem Tabellenrechner musste ich feststellen, dass die direkten Duelle der Abstiegskandidaten nicht vorteilhaft für den SCP sind. Gerade der 34. Spieltag birgt großes Potenzial für absurde Sprünge in der Tabelle in den letzten 90 Minuten der Saison.

Auf der Seite bundesliga-prognose.de sieht man den SC Paderborn 07 übrigens am Ende auf Platz 14 und @goalimpact sieht uns auf Platz 16. Wenn wir uns am Ende auf Platz 15 einigen, wäre ich damit einverstanden!

3 Gedanken zu “Rechenspielchen

  1. Pingback: Rechenspielchen | re: Fußball

  2. Pingback: Vorbericht: SC Paderborn 07 gegen VfL Wolfsburg | Schwarz und Blau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s