Nachlese Bremen

Das 2:2 gegen Bremen nach einer 2:0-Führung gehört zu den Spielen, bei denen man nicht so richtig weiß, was passiert ist. Da geht es den Paderbornern und den Bremern ähnlich. Erst war es schön zweimal innerhalb kürzester Zeit zu jubeln und bitter war es später zu sehen, dass man einfach nicht das verfluchte dritte Tor macht und am Ende mit einem Punkt aus dem Spiel geht: Unentschieden, statt Heimsieg; Platz 17, statt Platz 15; Regenschauer statt Sonne.

Was fiel auf? Es wurden kaum Fahnen auf der Südtribüne geschwenkt und etliche Personen aus der aktiven Fanszene waren nicht anwesend. Der Support war dementsprechend schwächer als sonst. Grund waren Ausschreitungen zwischen beiden Fanlagern. Die Frage, ob man mit Problemen hätte rechnen können, in Anbetracht der Tatsache wo man die Bremer Fans entlang führt, müssen andere beantworten.

Ausblick

Was kommt da noch auf uns und auf die Konkurrenz zu? Kursiv gekennzeichnet sind die direkten Duelle und davon gibt es noch reichlich. Besonders unschön könnte der Showdown am 34. Spieltag zwischen Hannover – Freiburg und Paderborn – Stuttgart werden. Ich will gar nicht daran denken, gebe aber jedem Team im Keller einen Schlagzeile an die Hand, die beim Klassenerhalt am 23.05. irgendwo zu lesen sein wird.

SC Freiburg – 30 Punkte
SC Paderborn 07 (H)
Hamburg SV (A)
Bayern München (H)
Hannover 96 (A)
Schlagzeile: Streichs nächster Streich! Freiburg bleibt drin.

Hannver 96 – 29 Punkte
VfL Wolfsburg (A)
Werder Bremen (H)
FC Augsburg (A)
SC Freiburg (H)
Schlagzeile: Neuer Rekord! H96 nach 18 Spielen am Stück ohne Sieg nicht abgestiegen.

Hamburger SV – 28 Punkte
FSV Mainz (A)
SC Freiburg (H)
VfB Stuttgart (A)
Schalke 04 (H)
Schlagzeile: Unabsteigbar! Labbadia Irgendein Trainer bewahrt HSV vor der Relegation.

SC Paderborn 07 – 28 Punkte
SC Freiburg (A)
VfL Wolfsburg (H)
FC Schalke 04 (A)
VfB Stuttgart (H)
Schlagzeile: Abstiegsthriller! SCP bleibt drin, Stuttgart geht runter.

VfB Stuttgart – 27 Punkte
FC Schalke 04 (A)
FSV Mainz (H)
Hamburger SV (H)
SC Paderborn 07 (A)
Schlagzeile: Doppelte Rettung! Fans des SCP und VfB feiern gemeinsam den Klassenerhalt.

Ein Gedanke zu “Nachlese Bremen

  1. Thema Stimmung und die Ultra-Beklopppten!

    Ich habe nichts vermisst….ok….vielleicht ein zwei Banner an der Brüstung aber die scheiß Fahnen nerven dich als dahinter stehender Zuschauer eh nur.

    Stimmung war toll und auch die Bremer haben tolle Stimmung gemacht.

    Den gewaltbereiten Ultras würde ich lebenslanges Stadionverbot geben und ich hoffe, die bekommen die Kosten für Polizei aufgebügelt und werden verurteilt.

    Für diese Assis….egal aus welchem Verein. ..habe ich NULL Verständnis.

    Jetzt freue ich mich auf den Halbfinal Sieg meiner Freunde aus Bielefeld obwohl mir Wölfe auch sehr sympathisch sind, aber da ist das OWL Herz größer!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s