Mitgliederentwicklung

Da sprang mir heute eine eindrucksvolle Zahl entgegen! Mehr als 10.000 Mitglieder bedeutet eine Verfünfachung der Menschen, die von nun an Teil des Sport-Clubs sind. Zum Vergleich: Arminia Bielefeld hat zurzeit laut eigener Website 8.354 Mitglieder. Wir alle wissen, warum der SC Paderborn 07 als Verein plötzlich so attraktiv ist. Nicht die volle Identifikation mit dem Sport-Club oder das Bestreben den Aufsteiger auch finanziell zu unterstützen ist die Hauptmotivation. Es geht einzig und allein um die Dauerkarten für die nächste Saison. Nachdem man von den 15.000 Zuschauern, die ins Stadion passen, das Gästekontingent von 10% abzieht, bleiben 13.500 Plätze übrig. Es gibt somit 3.500 Tickes für den freien Verkauf? Von wegen! Es gibt ja noch die Dauerkartenbesitzer, die das Recht auf eine Dauerkarte für die nächste Saison erworben haben. Am Ende bleiben für den Rest etwas mehr als 0 Tickets übrig. Wie der SCP mit diesem Andrang umgehen wird, soll nächste Woche kommuniziert werden. Ich bin gespannt!

Fest steht aber wohl schon jetzt, dass es einige Fans geben wird, die in der Bundesliga-Saison 2014/15 nicht ins Stadion kommen werden, auch wenn sie zu den Leuten gehören, die letztes Jahr beim 0:3-Tiefpunkt gegen Union Berlin mit 7.511 anderen Zuschauern live vor Ort waren. Fest steht allerdings auch, dass die befürchteten 34 Auswärtsspiele nicht stattfinden werden. Die Leute, die kommen, mögen „Erfolgsfans“ sein oder auf Spiele gegen „uninteressante“ Mannschaften freiwillig verzichten, aber immerhin wird bei den meisten Duellen der Paderborner Anhang numerisch überlegen sein. Und den Leuten ohne Dauerkarte bleiben noch 17 Auswärtsspiele bei denen gezeigt werden kann, dass die SCP-Fans in ganz Deutschland mit dabei sind.

Und was man bei all dem Ärger über die neuen Fans auch nicht vergessen darf, ist die Tatsache, dass eine große Euphorie in Ostwestfalen herrscht. Dieses Ausmaß der Vorfreude hatten wohl nur ganz wenige auf dem Zettel. Dass nun Leute ins Stadion kommen, die in der 2. Bundesliga nie wieder vorbeischauen werden, ist logisch und würde in jedem Verein passieren. Auch wird sich die Mitgliederzahl wieder normalisieren, aber ich bin davon überzeugt, dass viele Leute vom blau-schwarzen Fieber angesteckt werden und dem Sport-Club länger als eine Saison die Treue halten werden.

Dieser Beitrag wurde unter Fan, Verein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s