Vorschau: SC Paderborn gegen SV Sandhausen

Beim „Was weißt du über den SV Sandhausen?“-Quiz würden mit Sicherheit viele Fußballfans gnadenlos versagen. Damit man nicht allzu schlecht aussieht, gibt es hier den Fakt, dass Hansi Flick in der Jugend genau bei diesem Verein gespielt hat. Vielleicht kann man diese Info irgendwann mal in der Zukunft gebrauchen. Zum SCP! Die Niederlage gegen Fürth schmerzt, aber man muss nichtsdestotrotz nach vorne schauen und versuchen die Punkte am Wochenende gegen den SVS zu holen. Das Stadion wird wieder gut gefüllt sein und die Mannschaft wird hoffentlich wie beim letzten Mal von den Fans nach vorne gepeitscht. Auf geht’s Sport-Club!

Die Vorzeichen

Uwe Hünemeier wird aufgrund einer Gelbsperre nicht im Kader stehen. Das ist neu in dieser Saison und kommt bei einem unserer wichtigsten Spieler hoffentlich nicht ein weiteres Mal vor. Auch die Sperre von Thomas Bertels und die ein oder andere Verletzung wird dafür sorgen, dass Spieler aus der zweiten Reihe in der Startelf stehen werden. Das erinnert mich doch glatt an das Aufeinandertreffen beider Vereine in der Hinrunde. Mirnes Pepić feierte sein Zweitliga-Debüt im Hardtwaldstadion und machte dabei keine so schlechte Figur. Mit dem SVS kommt nun aber auch der erste Gegner für den es um nichts mehr geht. Da aber in den letzten Wochen nach einer sieglosen Partie für den SCP beim nächsten Match immer 3 Punkte herausgesprungen sind, hoffe ich, dass es auch diesmal klappt und sich die Jungs alle Chancen im Aufstiegskampf wahren!

Was sagt der Gegner?

Im SVS-Forum spricht man auch über das Spiel. Hier gibt es ein Statement eines Sandhausen-Fans.

Nach der Klatsche gegen Düsseldorf bin ich mir noch nicht so sicher in welcher Verfassung der SVS in Paderborn auftreten wird. Wenn’s gut läuft könnte ein Punkt rausspringen, wenn nicht gibt’s die zweite Niederlage in Folge.
(vom Nutzer freibeuter)

Funfact

Unabhängig davon wie das Spiel gegen Sandhausen ausgeht, bleiben wir rechnerisch bis zum Ende der Saison im Rennen um Platz 3 dabei, egal was der 1. FCK parallel macht. Aufgrund des deutlich besseren Torverhältnisses der Lauterer ist jedoch ein weiterer Punkt nötig um zu garantieren, dass wir uns auch noch vor dem 34. Spieltag Hoffnungen auf den Aufstieg machen können.

Mein Tipp

Ich lag (leider) mit meinem letzten Tipp von 2:2 genau richtig. In der Hoffnung, dass ich wieder recht haben, sage ich ein 2:0 für den SC Paderborn voraus!

Dieser Beitrag wurde unter Vorschau veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s