2:2 und viele Aufreger

Nach dem Spiel am Sonntag gegen Fürth fällt es wohl jedem SCP-Fan schwer die Ruhe zu bewahren, wenn er darüber spricht, schreibt oder nur daran denkt. Fehlentscheidungen vom Schiedsrichtergespann, ein verweigerter Handschlag, Provokationen… Wir haben das gesehen, was zu erwarten war: Viel Kampf, Dramatik und eine Stimmung im Stadion, wie man sie liebt. Das war in der Tat ein Topspiel, welches dafür gesorgt hat, dass der Kampf um Platz 2 und 3 nochmal richtig spannend wird! Statt mich jetzt aber ebenfalls aufs Meckern zu konzentrieren, versuche ich hier einige positive Aspekte zu beleuchten.

  • Wir können tatsächlich gegen Greuther Fürth punkten und mehr als zwei Tore schießen.
  • Süleyman Koç und Marc Vucinovic feiern ihr erstes Zweitligator! Beide kamen diese Saison aus der Regionalliga.
  • Die Unterstützung vom Publikum war beeindruckend. Genau so soll es bitte bis zum Ende der Saison bleiben.
  • Die Abwehr der Sandhäuser, die bei uns in einer Woche auflaufen werden, wackelt. Die sonst so starke Defensive des Sportvereins kam gegen Düsseldorf mit 0:3 unter die Räder.

Was bereitet mir Sorgen? Uwe Hünemeier ist fürs nächste Spiel gesperrt (ebenso wie Thomas Bertels). Es ist einerseits gut, dass wir endlich mal einige drohende Sperren „abarbeiten“, aber andererseits verzichte ich nur ungern auf unseren Vize-Kapitän. In jedem Fall erleben wir am Sonntag eine Premiere für diese Saison: 90 Minuten ohne Hüne. Der SVS sollte dennoch zu schlagen sein!

Kurz vor Schluss gehen meine Glückwünsche ins Rheinland an den 1. FC Köln. Viel Spaß in der Bundesliga! Und als Rausschmeißer gibt es noch den Link zum sehr lesenswerten Artikel „SC Paderborn 07 – Der neue ungeliebte Nachbar„.

Dieser Beitrag wurde unter Rückschau veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s