Vorschau: FSV Frankfurt gegen SC Paderborn

Das Hinspiel gehört zu den Spielen, die ich wohl nie vergessen werde: 4 Tore in 5 Minuten waren Emotion pur! Die großen Gefühle sind immer noch da und bleiben hoffentlich noch unser Wegbegleiter bis zum Ende der Saison. In der Vergangenheit haben wir allerdings am Bornheimer Hang noch nie gewonnen, aber wir haben im Verlauf der Saison bereits mehrfach gesehen, dass statistische Gesetze nicht mehr für uns gelten, also auf geht’s Sport-Club!

Die Vorzeichen

Die Frankfurter spielen eine gute Rückrunde und sind nicht zu unterschätzen. Nach 17 Spieltagen musste man sich noch arge Sorgen machen, weil man auf Platz 16 stand, inzwischen kann man mit 8 Punkten Abstand auf die bösen Plätze anfangen für die nächste Saison in der 2. Bundesliga zu planen. Wir gehen dagegen als Favorit ins Spiel, der unbedingt siegen muss, um die Konkurrenz auf Abstand zu halten. Wie die Spieler mit dieser Rolle umgehen können, ist schwer vorauszusagen, denn im Gegensatz zur Vergangenheit sind wir nun nämlich die Gejagten. Ein Aufspielen mit der Lockerheit wie bisher wäre wünschenswert, wird aber immer schwieriger.

Was sagt der Gegner?

Im FSV-Forum spricht man auch über das Spiel und ausgesprochen positiv über uns. Liegt wohl daran, dass der FSV und der SCP viele Gemeinsamkeiten haben: ähnliche Farben, begrenzte Mittel, kleiner Verein, geringe Fanbasis. Hier gibt es ein paar Statements der Frankfurter Fans.

Die Paderborner fungieren für mich als Vorbild für den FSV.
(vom Nutzer Blueaeroplane)

Ich hoffe auf ein vorallem attraktives Spiel am Sonntag
(vom Nutzer FSV1312)

Funfact

Geleitet wird die Party von Robert Hartmann. Das letzte Paderborner Spiel, bei dem er Schiri war, haben alle aus dem Gedächtnis gestrichen. Waren wir überhaupt jemals in Saarbrücken?

Mein Tipp

Zwei Spieler des SCP handeln sich eine Gelbsperre ein und es gibt ein 1:1. Ein Tor erzielt der Ex-Paderborner Edmond Kapllani, eins schießt Mahir Saglik und auf Platz 3 bleiben wir sowieso.

Dieser Beitrag wurde unter Vorschau veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu “Vorschau: FSV Frankfurt gegen SC Paderborn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s