meine Hinrunde

Nachdem am Wochenende beim 4:2-Sieg in Aalen die Hinrunde für uns furios beendet wurde, ist es an der Zeit für mich eine kleine persönliche Zwischenbilanz nach der ersten Saisonhälfte zu ziehen.

besuchte Heimspiele: Alle
besuchte Auswärtsspiele: MSV Duisburg (Pokal), Arminia Bielefeld, VfL Bochum

schönstes Spiel im Stadion: 4:2-Sieg gegen den FSV Frankfurt
schmerzhaftestes Spiel im Stadion: 2:4-Niederlage gegen den VfL Bochum

bester Neueinkauf: Uwe Hünemeier
enttäuschendster Neueinkauf: Rick ten Voorde

Wo stehen wir?

Mit 23 Punkten in der Tabelle befinden wir uns recht solide im Mittelfeld und jeder Fan des SCP kann sich berechtigte Hoffnungen darauf machen, dass man im Verlauf der kommenden Rückrunde bereits vor dem 34. Spieltag den Klassenerhalt sichern kann. Die Leistungen, die ich in den letzten Monaten gesehen habe, waren (insbesondere in der Offensive, die wir aktuell sogar noch verstärken) insgesamt recht ordentlich. Schade dabei ist, dass man sich aufgrund der Schwäche in der Defensive oft nicht belohnen konnte, weil man unnötige Gegentore hinnehmen musste. Man sollte sich nur mal vor Augen halten, dass wir auswärts die meisten Tore schießen, allerdings auch die meisten kassieren. Für den neutralen Beobachter ist das vielleicht schön, dem Fan zerreißt es die Nerven, wenn er in der 85. Spielminute bei einem 2 Tore-Vorsprung zittert, weil er (berechtigte) Angst davor hat, dass noch zwei Gegentore fallen. Insgesamt gilt es aber festzuhalten, dass wir nach einem wirklich schwachen Saisonstart und einem desaströsen Pokal-Aus nun da stehen, wo wir hingehören: Im Mittelfeld. Und dazu spielen wir sogar noch attraktiven Fußball!

Was wünsche ich mir?

Wir haben ja bald Weihnachten, also halte ich eine Wunschliste für angemessen. Lieber SCP, ich wünsche mir

  • den Klassenerhalt,
  • weiterhin attraktiven Offensivfußball,
  • weniger Gegentore,
  • eine Vertragsverlängerung mit André Breitenreiter,
  • mehr Zuschauer,
  • Lukas Kruse im Tor.
Dieser Beitrag wurde unter Rückschau veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Gedanken zu “meine Hinrunde

  1. Was soll man da noch hinzufügen? ?

    Super Zusammenfassung und die richtigen Wuensche…..einz faellt mir noch ein….Leute…mindest 10.000 Besucher je Spiel, waere mir noch ein Wunsch!!

    Gefällt mir

  2. Pingback: Jahresrückblick 2013 | Schwarz und Blau

  3. Pingback: meine Hinrunde 2014 | Schwarz und Blau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s