Was ist los beim SCP?

Aus sportlicher Sicht wollen einige sicher die letzten Wochen aus der Erinnerung streichen. An erster Stelle steht da die Paderborner Mannschaft, die nach dem furiosen Sieg über die Fortuna nicht mehr an diese Leistungen anknüpfen konnte und nun seit drei Spielen sieglos ist. Das liegt nach wie vor daran, dass wir einfach zu viele Tore kassieren. Ich kann mich auch, ehrlich gesagt, kaum an das letzte Spiel erinnern, welche zu Null ausging. Dass es nicht am Torwart liegt, wie viele „Experten“ dachten, hat man am Wochenende gesehen. Der bei einigen Fans so beliebte Daniel Lück stand im Tor (und ich gönne dem jungen Keeper wirklich jeden Erfolg), überzeugte aber nicht (kicker-Note 4,5) und machte deutlich, dass wir kein Torwart-Problem haben, wenn Lukas Kruse hinten steht. Das größere Problem sind wohl die fatalen Aussetzer in der Abwehr.

Und als ob das nicht schon genug wäre, gibt es auch noch personellen Stress mit Manuel Zeitz. Das Westfalen-Blatt verkündete heute zwar, dass es noch eine Chance für Zeitz gibt, aber ich bin da eher auf der Seite von Carsten und vermute, dass er schon im Winter nach Saarbrücken zurückkehren wird.

Doch bevor es in die Winterpause geht, gibt es für den gemeinen Fan des SCP noch einige gute Gründe, um im Stadion vorbeizuschauen. Die letzten beiden Mannschaften, die 2013 ihr Glück in der Benteler-Arena versuchen, kommen aus Aue und Cottbus. Aufs Aue-Spiel freut man sich besonders, weil man nach vierwöchiger Heimspielpause Fußball endlich mal wieder vor Ort erleben kann. Auf die Gäste aus der Lausitz freut man sich noch ein wenig mehr, weil man einen alten Bekannten empfängt. Stephan Schmidt ist seit ein paar Wochen Trainer bei Energie Cottbus und macht aktuell da weiter, wo er mit uns aufgehört hat: Er verliert. Ich bin darauf gespannt, wie er empfangen wird.

Dieser Beitrag wurde unter Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s