MSV – SCP (Vorbericht 12/34)

Pokal-Spiel, check! Am Samstag geht es nach Duisburg zur nächsten Aufgabe in der Liga. Ein Auswärtssieg wäre dabei doch ganz nett.

Rückblick

Nikolaustag 2009: Ivica Grlic erlebt einen Sahnetag in Paderborn. Zunächst ging noch der Sport-Club durch ein Tor von Mahir Saglik in der 5. Minute in Führung. Dann drehte aber der oben genannte Spieler die Partie mit drei Toren zwischen Minute 44 und 79, so dass der MSV schlussendlich 3 Punkte mit nach Duisburg nehmen konnte.

Ausblick

Der MSV ist nicht nur eins der Kellerkinder der Tabelle, sondern auch die schlechteste Heimmannschaft der Liga. Alle fünf Spiele daheim gingen verloren. Zusätzlich spielt uns in die Karten, dass wir uns im DFB-Pokal nicht zu sehr verausgabten und auch einen Tag länger zur Vorbereitung als unser Gegner haben. Kleine Zahlenspielerei noch zum Ende, die unsere Favoritenrolle unterstreicht: Der SCP steht mit 17 Punkten auf Platz 6, die Zebras mit 6 Punkten auf Platz 17.

Was gibt es sonst noch zu sagen?

Der Hashtag zum Spiel lautet: #MSVSCP.
In der Startelf sehen möchte ich: Uwe Hünemeier.
Interessanter Spieler beim Gegner: Moritz Stoppelkamp.
Darauf freue ich mich: Die von den Paderborner Fans geplante Choreographie.
Darauf freue ich mich nicht: Ach, Duisburg auswärts ist eigentlich immer ganz cool und eine Fahrt wert!
Blog: Zebrastreifenblog.
Podcast: Fehlanzeige.
Das Spiel in Emojis: 🦓 vs. ⬛🔵

PC141 – Faszination Chemie Leipzig

Flutlicht an, es ist DFB-Pokal und wir spielen gegen die BSG Chemie Leipzig! Da wir gar nicht so richtig wissen, was das heißt, haben wir mit Chemie-Fan Bastian gesprochen. Viel Spaß beim Anhören! Abonniert den PaderCast auf iTunes oder Spotify, um zukünftig keine Folge zu verpassen und schreibt uns, gerne auch bei tellonym.de!

Download-Link: PC141 – Faszination Chemie Leipzig (Rechtsklick -> Speichern unter…)

Shownotes

zu Gast: Bastian (der Chemieblogger) – Tipps für BSG-SCP: Andreas -:-, Basti -:-, Kevin 0:5, Marco -:-, Stephan 1:3, Bastian 2:1 – Social Media Post der Woche – Der nächste PaderCast erscheint voraussichtlich in der Nacht von Montag auf Dienstag (05.11./06.11.)

BSG – SCP (Vorbericht Pokal 2/6)

2. Runde DFB-Pokal! Wir haben nicht nur das nominell einfachste Los abbekommen, sondern auch ein sehr, sehr attraktives.

Rückblick

Der SC Paderborn 07 spielte gegen die BSG, wie sie heute existiert, noch nicht. Allerdings traf man in der Regionalliga-Saison 2003/04 auf den FC Sachsen Leipzig, welcher zum damaligen Zeitpunkt von der BSG gefördert wurde. Die Geschichte rund um unseren zukünftigen Gegner ist faszinierend und sollte zumindest mal bei Wikipedia grob überflogen werden.

Ausblick

Was soll ich sagen? Gescoutet habe ich den Gegner nicht und alles außer ein Weiterkommen für den Sport-Club wäre eine Enttäuschung. Natürlich hat der Pokal seine eigenen Gesetze und mir ist durchaus bewusst, dass unser Gegner einen Zweitligisten bereits herausgeworfen hat, aber zu 95 % ist an dieser Stelle Schluss für Leipzig und der Sport-Club überwintert im DFB-Pokal.

Was gibt es sonst noch zu sagen?

Der Hashtag zum Spiel lautet: #BSGSCP.
In der Startelf sehen möchte ich: Michael Ratajczak.
Interessanter Spieler beim Gegner: Kai Druschky schoss das Siegtor gegen Regensburg in der 1. Pokalrunde.
Darauf freue ich mich: Pokalfight, geile Stimmung, cooles Stadion.
Darauf freue ich mich nicht: Die viel zu kleine mitgereiste Meute aus Paderborn.
Blog: Chemieblogger.
Podcast: Es gibt ein Fanradio.
Das Spiel in Emojis: Westfalen-🏆-🏅 vs. Sachsen-🏆-🏅