Vorbericht: SC Paderborn 07 gegen SC Verl

Vergesst Karneval, Fasching oder Fastnacht! Der Sport-Club spielt am Dienstag gegen den SC Verl und wer sich den Leckerbissen nicht entgehen lassen möchte, kommt ins Stadion, ob mit oder ohne Kostüm.

Das letzte Spiel gegen den SC Verl

In der Saison 2002/03 traf man sich zuletzt in der gleichen Liga. Am 34. Spieltag der Regionalliga Nord verlor der SC Paderborn 07 im Hermann-Löns-Stadion vor ca. 2.000 Zuschauern mit 1:2. Genützt hat es den Gästen aus Verl nichts. Sie stiegen nach dem Spiel ab.

Was erwartet uns nun?

Ich starte gerne mit einer Floskel: Der Pokal hat seine eigenen Gesetze und von daher blende ich die Lage in der Liga an dieser Stelle aus. Selbstverständlich ist der SCP als höherklassiger Verein der Favorit, aber das dachte sich wohl auch Preußen Münster vor einer Woche gegen den SV Rödinghausen. Am Ende verloren die Adlerträger gegen den Regionalligisten mit 0:1 nach 90 Minuten. Damit uns das nicht passiert, macht es Stefan Emmerling am besten so, wie mit der 2. Mannschaft vom 1. FC Köln und stellt so auf, dass wir souverän mit 2:0 gewinnen. Das gelang ihm zumindest im Hinspiel der aktuellen Regionalliga-Saison.

Randnotiz

Der SC Verl hat dreimal den Westfalenpokal gewonnen (1992, 1999, 2007) und damit so oft, wie der Nachbar aus Bielefeld.

Pokal-Prognose

Ein Excel-Simulationstool für den Westfalenpokal gibt es leider nicht. Somit folgt an dieser Stelle eine Expertenschätzung. Der SCP kommt zu 75% weiter, der SC Verl zu 25%.

Was gibt es sonst noch zu sagen?

Der Hashtag zum Spiel lautet:  #SCPSCV.
In der Startelf sehen möchte ich: Michael Ratajczak, denn der Pokal ist irgendwie für den zweiten Torhüter da.
Mein Tipp: Der SCP zerstört den SC Verl und gewinnt mit 4:0.
Das Spiel verfolgt man: im Stadion oder sonst vermutlich nur im Live-Ticker. Mir sind keine Funk-, TV- oder Internet-Übertragungen bekannt.
PaderCast: Episode 69 kommt voraussichtlich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch und thematisiert nicht nur das Pokalspiel, sondern auch die Niederlage gegen Wehen Wiesbaden.

Vorbericht: SC Paderborn 07 gegen Wehen Wiesbaden

Vor uns liegt ein klassisches 6-Punkte-Spiel und ich habe keine Lust dies zu verlieren.

Das letzte Spiel gegen Wehen Wiesbaden

Im Hinspiel hat der Sport-Club gezeigt, dass man auch mal in der Schlussphase den Siegtreffer erzielen kann. Vor 1.924 Zuschauern erzielte Sven Michel in der 89. Minute das 2:1 für den SCP.

Was erwartet uns nun?

Die Ausgangssituation ist ganz einfach. Gewinnen wir, bauen wir den Abstand zum SV Wehen auf 6 Punkte aus. Verlieren wir, ziehen die Hessen an uns vorbei. Im schlimmsten Fall droht sogar der Absturz auf einen direkten Abstiegsplatz, falls Frankfurt und Münster punkten und Erfurt gewinnt. Dass unser Gegner nach einer Trainerentlassung aus den letzten zwei Partien vier Punkte bei null Gegentoren holte, spielt uns leider nicht in die Karten. Von daher muss man von einem nervösen Duell am Freitagabend ausgehen, bei dem beide Mannschaften auf gar keinen Fall verlieren wollen.

Randnotiz

Gibt es eigentlich SVWW-Podcasts? Ja! Die Sonja und der Gunnar treffen sich unregelmäßig zum Plausch und reden nicht nur über den Drittligisten, sondern streifen auch das Thema Groundhopping. Das Format steht unter dem Motto Niemals erste Liga .

Liga-Prognose

Auf Grundlage aller Ergebnisse der 3. Liga simuliert ein kleines Excel-Tool die Saison (zum Vergrößern der Tabelle auf das Bild klicken). Aktuell landet der SCP am Ende zu 1,20% in den Top 3 und zu 10,83% auf den letzten drei Plätzen.

liga-3-prognose-2016-17-spieltag-24

Was gibt es sonst noch zu sagen?

Der Hashtag zum Spiel lautet: #SCPSVWW.
In der Startelf sehen möchte ich: Christian Bickel, damit wir endlich wieder ordentliche Ecken und Freistöße sehen.
Mein Tipp: Der SCP gewinnt mit 2:0.
Das Spiel verfolgt man: im Stadion oder sonst vermutlich nur im Live-Ticker. Mir sind keine Funk-, TV- oder Internet-Übertragungen bekannt.

Vorbericht: Werder Bremen II gegen SC Paderborn 07

Mit einem Sieg in Bremen wäre der erste Tabellenplatz in der unteren Tabellenhälfte für den Sport-Club möglich.

Das letzte Spiel gegen Werder Bremen

Darüber reden wir lieber nicht.

Was erwartet uns nun?

Es ist hinlänglich bekannt, dass die Spieler der 2. Mannschaft eines Bundesligavereins sehr gut ausgebildet sind. Nichtsdestotrotz gibt es für den SCP eigentlich nur ein anzustrebendes Ziel am Samstag: Auswärtssieg. Dabei geht es auch an diesem Wochenende nicht um das Herankommen an die Tabellenspitze, sondern nach wie vor um den Ausbau des Abstandes nach unten. Mit vier Punkten Vorsprung auf Platz 18 ist der SC Paderborn 07 dem Abstieg nämlich immer noch näher als dem Aufstieg und um eventuelle Regionalliga-Sorgen loszuwerden, ist mir jeder Punkt recht.

Randnotiz

Gespielt wird auf Platz 11 und glaube ich den Erzählungen, ist dort die Sicht aufs Feld mindestens so schlecht wie im Gästeblock des Weserstadions.

Liga-Prognose

Auf Grundlage aller Ergebnisse der 3. Liga simuliert ein kleines Excel-Tool die Saison (zum Vergrößern der Tabelle auf das Bild klicken). Aktuell landet der SCP am Ende zu 2,49% in den Top 3 und zu 6,15% auf den letzten drei Plätzen.

liga-3-prognose-2016-17-spieltag-23

Was gibt es sonst noch zu sagen?

Der Hashtag zum Spiel lautet: #SVWSCP oder #SVWIISCP.
In der Startelf sehen möchte ich: Marc-André Kruska.
Mein Tipp: 4:2 für uns.
Das Spiel verfolgt man: im Stadion oder sonst vermutlich nur im Live-Ticker. Mir sind keine Funk-, TV- oder Internet-Übertragungen bekannt.

Vorbericht: SC Paderborn 07 gegen FC Magdeburg

Es wird Zeit für den ersten Heimsieg im Jahr 2017!

Das letzte Spiel gegen den FC Magdeburg

Das letzte Spiel war nicht nur unter der Woche, sondern auch ein Desaster. Der Sport-Club verlor 0:3 und hatte in Magdeburg keine Chance.

Was erwartet uns nun?

Unter Stefan Emmerling feierte man in vier Spielen drei Siege. Dies ist eine Quote, die man in Paderborn gefühlt schon seit Jahren nicht mehr erlebt hat und da das Gewinnen so viel Spaß macht, wäre es schön, wenn wir damit am Samstag gegen den Tabellendritten weitermachen. Trotz der eindeutigen Tabellensituation zugunsten der Gäste ist es nicht auszuschließen, dass der SCP zuhause das Spiel machen kann. Nach einer durchwachsenen Wintervorbereitung und einem Punkt aus zwei Spielen in der Rückrunde ist nämlich nicht zu erwarten, dass die Spieler des FCM mit einem großen Selbstbewusstsein auftreten werden. Schaffen es dann noch die Paderborner früh in Führung zu gehen, verstummt hoffentlich auch ganz schnell der wahrscheinlich lautstärkste Support der 3. Liga.

Randnotiz

Beim FC Magdeburg wird zurzeit eine Ausgliederung der Profi-Abteilung angestrebt. Wer zu dem Thema einen umfangreichen Podcast hören möchte, ist bei Alex und Thomas (Episode 24, Episode 27) gut aufgehoben!

Liga-Prognose

Auf Grundlage aller Ergebnisse der 3. Liga simuliert ein kleines Excel-Tool die Saison (zum Vergrößern der Tabelle auf das Bild klicken). Aktuell landet der SCP am Ende zu 2,65% in den Top 3 und zu 5,56% auf den letzten drei Plätzen.

liga-3-prognose-2016-17-spieltag-22

Was gibt es sonst noch zu sagen?

Der Hashtag zum Spiel lautet: #SCPFCM.
In der Startelf sehen möchte ich: Marc-André Kruska.
Mein Tipp: Der SCP gewinnt mit 3:2.
Das Spiel verfolgt man: im Stadion, im Stream auf mdr.de als Einzelspiel, in der Konferenz des MDR, in der Konferenz des WDR oder sonst im Live-Ticker.

Vorbericht: FSV Mainz 05 II gegen SC Paderborn 07

Nach einem guten Spiel gegen den MSV Duisburg holt der SCP in Mainz hoffentlich den ersten Pflichtspielsieg im Jahr 2017.

Das letzte Spiel gegen den FSV Mainz 05

Mit einer souveränen Leistung gewann der Sport-Club das Hinspiel mit 3:1.

Was erwartet uns nun?

Gegen den Tabellenletzten muss man punkten! Das schreibe ich nicht nur, damit man sich an die obere Tabellenhälfte heranarbeiten kann, sondern auch weil man den Abstand nach unten spürbar vergrößern sollte. Aktuell ist man nämlich nur drei Punkte vom ersten Abstiegsplatz entfernt und sollte gerade gegen direkte Konkurrenten im unteren Tabellendrittel keine Punkte lassen. Optimistisch würde mich ein Koen van der Biezen in der Startelf stimmen, denn er zeigte nicht nur eine ansehnliche Leistung gegen Duisburg, sondern erzielte seine einzigen Liga-Tore in der laufenden Saison gegen die 2. Mannschaften aus Mainz und Bremen.

Randnotiz

Die 2. Mannschaft des FSV Mainz 05 hat sich in neun Heimspielen immerhin einen vierstelligen Zuschauerschnitt erarbeitet. Aktuell sind knapp über 1.000 Zuschauer pro Spiel dabei und damit hat man sogar etwas bessere Zahlen als die 2. Mannschaft des SV Werder Bremen vorzuweisen.

Liga-Prognose

Auf Grundlage aller Ergebnisse der 3. Liga simuliert ein kleines Excel-Tool die Saison (zum Vergrößern der Tabelle auf das Bild klicken). Aktuell landet der SCP am Ende zu 1,24% in den Top 3 und zu 10,67% auf den letzten drei Plätzen.

liga-3-prognose-2016-17-spieltag-21

Was gibt es sonst noch zu sagen?

Der Hashtag zum Spiel lautet: #M05SCP oder #M05IISCP.
In der Startelf sehen möchte ich: Koen van der Biezen.
Mein Tipp: 2:1 für uns.
Das Spiel verfolgt man: im Stadion oder sonst vermutlich nur im Live-Ticker. Mir sind keine Funk-, TV- oder Internet-Übertragungen bekannt.

Vorbericht: SC Paderborn 07 gegen MSV Duisburg

Nachdem der SC Paderborn 07 am Ende der Hinrunde den Tabellenzweiten besiegte, ist nun der Tabellenerste dran.

Das letzte Spiel gegen den MSV Duisburg

Im Eröffnungsspiel der 3. Liga 2016/17 gaben sich zwei Absteiger aus Nordrhein-Westfalen die Ehre. Einer davon gewann das Spiel und leider war es nicht der Sport-Club aus Paderborn. Stattdessen setzte sich der MSV mit 1:0 durch und fuhr die ersten drei Punkte der Saison ein. In Erinnerung blieb eine mäßige Partie.

Was erwartet uns nun?

Neues Spiel, neues Glück sollte das Motto lauten. Nachdem die Paderborner Jungs am Ende der Rückrunde zwei Siege am Stück holten, sollte man nun die Serie fortführen und einfach mit dem Gewinnen weitermachen. Natürlich ist der Tabellenführer kein einfacher Gegner, aber so groß sollte der Leistungsunterschied nicht sein und es wäre gar nicht so verkehrt, wenn man am Ende das Spiel vielleicht sogar mit einem 2-Tore-Vorsprung gewinnen könnte. Dass man auch gegen Top-Teams der Liga das Spiel machen kann, bewies man im Dezember gegen den VfL Osnabrück.

Randnotiz

Im Gegensatz zum SCP verbrachte der MSV ein paar Tage im Trainingslager. In Portugal absolvierten die Zebras u.a. ein Testspiel gegen den VfB Stuttgart. Dieses endete 0:0.

Liga-Prognose

Auf Grundlage aller Ergebnisse der 3. Liga simuliert ein kleines Excel-Tool die Saison (zum Vergrößern der Tabelle auf das Bild klicken). Aktuell landet der SCP am Ende zu 2,72% in den Top 3 und zu 6,29% auf den letzten drei Plätzen.

liga-3-prognose-2016-17-spieltag-20

Was gibt es sonst noch zu sagen?

Der Hashtag zum Spiel lautet: #SCPMSV.
In der Startelf sehen möchte ich: Sven Michel.
Mein Tipp: Der SCP gewinnt und fängt langsam an die Benteler-Arena wieder zur Festung auszubauen.
Das Spiel verfolgt man: im Stadion, im WDR oder sonst im Live-Ticker.

Vorbericht: SC Paderborn 07 gegen VfL Osnabrück

Samstag endet die Hinrunde und für den Sport-Club damit auch das Fußballjahr 2016. Zum Glück!

Das letzte Spiel gegen den VfL Osnabrück

Lässt man Testspiele außen vor (z.B. am 6. September 2013), schaut man auf die eine oder andere Partie zurück, bei der es für beide Teams um einiges ging. Vor mehr als 5 Jahren trafen beide Vereine in einem Pflichtspiel zum letzten Mal aufeinander. Damals sicherte sich der SC Paderborn 07 am 32. Spieltag den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga durch einen 1:0-Sieg. Die Osnabrücker verpassten hingegen den Sprung auf Platz 15, blieben bis zum Ende der Saison auf Platz 16 und scheiterten letztendlich fast schon traditionell in der Relegation.

Was erwartet uns nun?

Für einen SCP-Sieg spricht der durch das Auswärtsspiel in Münster gewonnene Auftrieb und die verhältnismäßig starke Zuschauerzahl. Dagegen spricht der Tabellenplatz der Gäste aus Osnabrück. Mir egal! Ich will die drei Punkte und ehrlich gesagt will ich auch nicht, dass der VfL eine Liga höher spielt als der Sport-Club. Beenden wir das zweite Seuchenjahr in Folge einfach mal mit einem Kantersieg.

Randnotiz

Der SCP steht in der Heimtabelle zurzeit auf dem letzten Platz. In acht Heimspielen holte man neun Punkte bei einem Torverhältnis von 10:12.

Liga-Prognose

Auf Grundlage aller Ergebnisse der 3. Liga simuliert ein kleines Excel-Tool die Saison (zum Vergrößern der Tabelle auf das Bild klicken). Aktuell landet der SCP am Ende zu 1,76% in den Top 3 und zu 13,62% auf den letzten drei Plätzen.

liga-3-prognose-2016-17-spieltag-19

Was gibt es sonst noch zu sagen?

Der Hashtag zum Spiel lautet: #SCPVFL.
In der Startelf sehen möchte ich: Zlatko Dedič.
Mein Tipp: Der SCP gewinnt und zwar hoch, vielleicht sogar 4:0.
Das Spiel verfolgt man: im Stadion, in der WDR-„Konferenz“ oder sonst im Live-Ticker.