BVB – SCP (Vorbericht Pokal 3/6)

Viele Argumente, warum man sich auf die anstehende Partie freuen sollte, finde ich tatsächlich nicht. Allen voran nervt, dass wir – die Fans – nicht dabei sein dürfen und es nicht genießen können mit tausenden Mitgereisten zu singen, wie scheißegal uns der Pokal ist. Auch die Möglichkeit eines Auswärtssiegs ist mehr ein Horror- als ein Wunschszenario für mich, da ich nicht feiern könnte, wenn vor leeren Rängen unser SCP einen großen Verein aus dem Pokal wirft. Nicht mal die Spieler werden die Sache mit großer Freude hinnehmen, da Dortmund mit 0 Zuschauern eben nicht Dortmund mit 80.000 Zuschauern ist. In diesem Sinne bringen wir es einfach hinter uns und wenn wir nach zehn Minuten schon 0:3 hinten liegen, tröste ich mich mit dem Gedanken, dass damit die heißersehnte langweilige Saison in der Mittelmäßigkeit tatsächlich Formen annimmt. (Übers Weiterkommen freue ich mich dennoch, vielleicht hilft das Motivations-Video der aktiven Fanszene.)

Was gibt es sonst noch zu sagen?

Der Hashtag zum Spiel lautet: #BVBSCP.
In der Startelf sehen möchte ich: Jannik Huth, da mich echt langsam interessiert, wie er das machen würde und ob er das Niveau von Leopold Zingerle erreicht hat.
Warum wir gewinnen: Der Pokal hat seine eigenen Gesetze und Kiel hat die Bayern schließlich auch herausgekegelt.
Warum wir nicht gewinnen: Die Liste möglicher Gründe ist nahezu endlos.

Ein Gedanke zu “BVB – SCP (Vorbericht Pokal 3/6)

Schreibe eine Antwort zu Jörn Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.