SSV – SCP (Vorbericht 19/34)

Die am Ende doch recht kurze Winterpause endet und wir starten aus unerfindlichen Gründen mit einer englischen Woche. Zum Glück ist Regensburg nur einen Katzensprung von Paderborn entfernt und ohne größeren Aufwand zu erreichen. Danke, DFL.

Hinspiel

Am 2. Spieltag gewann der Sport-Club daheim souverän mit 2:0. An beiden Toren war Philipp Klement direkt beteiligt und deutete uns damals bereits an, wie wichtig er im Verlauf der Hinrunde sein wird. Außerdem feierte Klaus Gjasula sein Zweitliga-Debüt auf dem Feld und als Torschütze.

Ausblick

So richtig Angst muss der SCP vor dem Jahn nicht haben. Zuhause waren die Regensburger in der Hinrunde eher schwach unterwegs und habe ein absurdes Torverhältnis von 8:10, wenn man dies mit ihrem Auswärts-Torverhältnis vergleicht (23:18). Da wir uns zusätzlich noch offensiv verstärkt haben, ist wohl mit der altbekannten Strategie zu rechnen mit der wir mindestens 7 Tore in dem Spiel sehen und damit das Fußballjahr 2019 würdevoll einleiten werden. Ein wenig Vorfreude sei demzufolge erlaubt!

Was gibt es sonst noch zu sagen?

Der Hashtag zum Spiel lautet: #SSVSCP.
In der Startelf sehen möchte ich: Wie wäre es mit einem Neuzugang?
Darauf freue ich mich: Endlich wieder Fußball!
Darauf freue ich mich nicht: Januar-Kälte.
Das Spiel in Emojis: ❄

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.