Vorbericht: 1. FC Magdeburg gegen SC Paderborn 07

Im zweiten Spiel der englischen Woche trifft der SC Paderborn 07 auf den 1. FC Magdeburg und hat damit eine sehr anspruchsvolle Aufgabe vor der Brust.

Rückblick

In der letzten Saison holte der SCP in der Rückrunde einen Punkt gegen die Magdeburger, nachdem man in der Hinrunde mit 0:3 unterging. Obwohl das letzte Spiel zwischen den beiden Vereinen 1:1 endete, erzielte kein Mann in blau-schwarz das Tor. Stattdessen sorgte Top-Torjäger Christian Beck mit einem Eigentor für die Punkteteilung.

Ausblick

Am Dienstagabend treffen zwei Vereine aufeinander, die exzellent in die Saison gestartet sind. Beide gehören nicht nur zum Spitzentrio, sondern haben auch im DFB-Pokal einen höherklassigen Verein ausgeschaltet. Der FCM setzte sich sogar gegen einen Bundesligisten durch, allerdings riss am Freitag die eigene Siegesserie. Somit können und sollten die Jungs in blau-schwarz mit Selbstbewusstsein in die Partie gehen, denn aktuell gibt es keinen Grund nicht an die eigene Stärke zu glauben. Für den Sport-Club ist zurzeit nämlich nicht nur jeder Verein in Liga 3 schlagbar, sondern bei fast allen Spielen geht man sogar als Favorit ins Rennen.

Was gibt es sonst noch zu sagen?

Der Hashtag zum Spiel lautet: #FCMSCP.
In der Startelf sehen möchte ich: Leopold Zingerle.
Mein Tipp: Die beiden Teams beenden die Partie mit einem 1:1.
Darauf freue ich mich: Topstimmung in einem Topspiel.
Das Motto zum Spiel: Der Gewinner steigt garantiert auf.

Ein Tweet zum SCP

Dieser Beitrag wurde unter Vorbericht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “Vorbericht: 1. FC Magdeburg gegen SC Paderborn 07

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s