Vorbericht: SC Paderborn 07 gegen MSV Duisburg

Am Freitag Abend kann sich der SC Paderborn 07 zumindest für eine Nacht auf Platz 15 hieven. Dafür muss man nur gegen die Zebras aus Duisburg gewinnen.

Das letzte Spiel gegen den MSV Duisburg

Der SCP verlor an einem Montag Abend mit 0:1 in Duisburg und beurlaubte daraufhin den damaligen Trainer Markus Gellhaus.

Was erwartet uns nun?

Wenn Platz 17 gegen Platz 18 antritt, sollte man nicht zu viel erwarten. Beide Mannschaften konnten allerdings am letzten Spieltag Selbstvertrauen tanken, nachdem man eine lange Sieglosserie beendete (Duisburg: 9 Liga-Spiele, Paderborn: 13 Liga-Spiele) und nun ist man mit Sicherheit bestrebt nachzulegen. Der MSV ist dabei fast schon zum Siegen verdammt, da man mit 6 Punkten Abstand auf Platz 16 auf jeden Punkt gegen die direkte Konkurrenz im Abstiegskampf angewiesen ist. Dem entgegen steht das ungewohnte Gefühl auf Paderborner Seite als Favorit ins Rennen zu gehen. Dies hemmt hoffentlich nicht die Spieler, sondern beflügelt die ganze Mannschaft zum ersten Heimsieg der Rückrunde.

Was gibt es sonst noch zu sagen?

In der Tipprunde stehe ich zurzeit: auf Platz 20.
In der Startelf sehen möchte ich: Nicklas Helenius.
Die U23 spielt: am Sonntag, 20.03.2016 um 15:00 Uhr gegen die SpVgg Erkenschwick.
Ex-Paderborner: Frank Löning war am Dienstag Abend (sogar im Free-TV) zu sehen, als er mit seinem Team Rot-Weiss Essen im Niederrhein-Pokal-Halbfinale den FC Kray bezwang.

Dieser Beitrag wurde unter Vorbericht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s