Internet Ultras

Sie sind bei jedem Spiel dabei, aber nicht mehr im heimischen Stadion, denn sie hatten da irgendwie noch nie Spaß. Meistens ist das Spiel sowieso nicht sonderlich toll und früher war es ja auch alles irgendwie besser. Mehr Stimmung, weniger Hass und auch das Bier schmeckte damals nicht so schal. Auswärts? Darauf haben sie auf gar keinen Fall Lust, weil die Fahrt zu teuer ist und man am Ende eh nur enttäuscht wird, wenn man mehr als vier Stunden für eine Richtung unterwegs war und keine Punkte mit nach Hause nehmen darf. Da schimpfen sie lieber auf dem Sofa am Bildschirm daheim. Wir reden über Internet Ultras. Wir brauchen und wir lieben sie.
Ihre Zaunfahne ist die Profil-Signatur im Forum, ihr Klatschen produzieren sie mit der Tastatur, ihre Gesänge kommen über den WhatsApp-Chat. Sie wissen alles besser als die Vereinsführung, der Trainer, die Spieler und der DFB. Neben ihrer Expertise beim Profifußball, sind sie auch Meister der Fächer Virologie und Klimaforschung und das Beste ist: Sie lassen uns alle an ihrem Wissen teilhaben. Sie finden in den sozialen Netzwerken die deutlichen Worte, die nötig sind, wenn nach fünf Siegen in Folge das sechste Spiel unentschieden ausgeht. Sie wissen, dass nach zwei Niederlagen in Folge der Trainer gewechselt werden muss. Sie sind aber auch Fans erster Stunde und sprechen von ihrem Verein, wenn man phänomenal spielt. Steigt das eigene Team auf, werden sie beweisen können, dass sie immer an den Erfolg geglaubt haben. Sie mahnen aber auch und prophezeien den Untergang des Vereins, wenn man so weitermacht wie bisher. Facebook-Seiten, Twitter-Feeds, Fanforen wären nicht das, was sie jetzt sind, wenn die fanatischsten Anhänger unter den verrücktesten Fans dort nicht schreiben würden, was mal gesagt werden muss!
Liebe Internet Ultras, mit euch machen Internet-Foren und soziale Netzwerke erst so richtig Sinn. Macht weiter so, denn nur ihr macht das Internet zu einem besseren Ort!

Disclaimer: Der Autor des Blogs ist kein Internet Ultra, denn er geht ins Stadion und weiß nicht alles besser. Er schreibt allerdings gerne im Internet ein paar Gedanken zu seinem Lieblingsverein.

Anmerkung: Dieser Artikel wurde im Mai 2020 für die Bundeslesung überarbeitet.

7 Gedanken zu “Internet Ultras

  1. Catenaccio 07

    Was ich noch sagen wollte – diese Art von Text hatten ich und @Im Schatten der Tribüne auch auf dem Zettel. Allerdings ist das jetzt hinfällig, weil man es treffender und schonungsloser nicht formulieren kann. Also haben wir den Eintrag auf unseren Facebook-Seiten geteilt und sagen noch einmal – danke für dieses wunderbare Statement.

    Liken

    1. Mir brannte es schon den ganzen Tag auf Arbeit auf den Nägeln endlich hier auch mal zu kommentieren. Ich bin von der Resonanz überwältigt. Die Zugriffszahlen sind absurd und ich vermute, nur schwer wieder erreichbar. Die Verlinkung hat sich also mehr als „ein wenig“ bemerkbar gemacht. Vielen Dank!

      Liken

  2. Pingback: #Link11: Die besten Wettbewerbe der Welt | Fokus Fussball

  3. Earthy

    Schade das alles in einen Topf geworfen wird ohne einen direkten Bezug zu nehmen und so sieht es für mich eher aus ,das alles in einen Topf geworfen wird und jeder darf sich das raussuchen was er gerade möchte.Kommt mir bekannt vor, aus der Kurve bei den Auswärtsspielen ,wo die Feuerwerker untern den Fans hinter der Nebelwand nicht zu erkennen sind. Guten Ansatz ,aber viel zu pauschal.
    Bevor die Frage aufkommt, ja ich bin bei jedem Heimspiel im Stadion und hin und wieder Auswärts dabei.

    Liken

  4. Pingback: Von Spätstartern und Moralbeweisen | Nur der FCM

  5. Pingback: Warum geht eigentlich schon wieder die Welt unter? | Schwarz und Blau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.